Hilanderia

Hilanderia

Sara Diaz Rodriguez

 

Mit der digitalen Spinnmaschine Hilanderia eröffnet Sara Diaz Rodriguez Designern eine neue Möglichkeit, Textilien präsizer zu gestalten. Hilanderia erlaubt es Designern, die ganze Prozesskette zu kontrollieren: Durch die Auswahl und Mischung der eingesetzten Fasern und – während des Spinnprozesses – den computergesteuerten Transfer eines eigenen Musters in das Garn, bzw. die Garnstärke ermöglicht Hilanderia eine hoch individualisierte Textilkonzeption und -produktion. So können innovative Materialeigenschaften lokal und präzise in ein Textil eingebracht werden und Verschnittabfall dramatisch reduziert werden.

 

Mentor: Prof.  Jörg Petruschat

 

Web
studiohilo

 

Instagram
studio_hilo

Date

November 24, 2016

Category

CurrentVentures

Tags

CurrentVentures

5