Doppelhaus

Doppelhaus

Yolanda Leask

 

Europäische Wolle hat es schwer, auf dem Weltmarkt zu konkurrieren und einheimische Schäfer machen Verluste. Das Projekt Doppelhaus nutzt modernste, industrielle Methoden der Vliesstoffproduktion, um eine neue Qualität für nachhaltige Wolltextilien zu entwickeln. Diese neue Vliestextilqualität wird aus Schafswolle hergestellt, dem Material, welches auch in der ursprünglichste Form des Textilverbundstoffs genutzt wird: Filz.
Ein innovatives Textildesign, eine neue Ästhetik sowie eine gesteigerte Tragequalität sollen die Nachfrage nach lokaler Wolle steigern. Das Ziel ist es, die Textilproduktion im Inland durch Innovation aufrecht zu erhalten und so einen positiven ökologischen und wirtschaftlichen Beitrag in der Modeindustrie zu leisten.

 

Mentorin: Dr. Zane Berzina

 

 

Web
doppelhaus.co.uk

 

Instagram
doppelhausltd

Date

Mai 8, 2017

Category

CurrentVentures

3