Innovative Light Printing System

Innovative Light Printing System

Madeleine Marquardt

 

Madeleine Marquardt ist eine Textil- und Flächendesignerin mit dem Schwerpunkt Prozessentwicklung. Während ihres Studiums an der weißensee kunsthochschule berlin fokussierte sie sich auf dynamische Arbeitsprozesse und künstlerische Forschung. Hierbei entwickelte sie das Projekt Move — Interaktive Belichtungsmaschine mit flexibler Musterschablone. Die Maschine bietet die Möglichkeit, eine flexible Schablone, bestehend aus Sedimenten und Wasser, mithilfe von Schallfrequenzen zu bedienen und auf lichtempfindlichem Stoff mittels des Druckverfahrens der Cyanotypie zu fixieren. Inspiriert durch den natürlichen Abtragungsprozess von Gestein und die damit verbundene stetige Neudefinierung von Landschaften wird ein gestalterischer Designprozess geschaffen. So entstehen Muster organischer und geometrischer Natur.
In Zusammenarbeit mit der DesignFarmBerlin wird das Prinzip der Musterfreiendrucktechnik als Innovative Light Printing System weiter gedacht, um rapportfreie Muster in einer industriellen Fertigung auf Stoff zu generieren. Dabei dient das Licht als Zeichenwerkzeug. Eine Variabilität an Dessins ist durch das Steuern von Lichtgeschwindigkeit und Wellenlängen möglich.

 

Mentorin: Prof. Barbara Schmidt

 

Web
madeleine-marquardt.de

Date

Oktober 8, 2018

Category

CurrentVentures

0